Ihr Corona Testcenter mit Herz & Verstand

  • Keine Wartezeiten. In Stoßzeiten kann es zu kurzen Wartezeiten kommen. Jedoch meistens unter 5 Minuten
  • Keine Anmeldung nötig, kommen Sie einfach während unserer Testzeiten vorbei
  • Nette, freundliche Umgangsweise
  • Ergebnis nach 10-15 Minuten – Sie können darauf warten oder wir senden Ihnen das Ergebnis per Mail
  • Ausschließliche Verwendung von Testkits die durch die BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) zugelassen wurden. Zuverlässiges Ergebnis
  • Parkplätze direkt vor dem Gebäude

 

Ihr Testcenter im Kreis Freudenstadt - Unsere Testzeiten:

 

Montag – Freitag 07.00 – 19.00 Uhr

 
 

Samstag 08.30 – 10.00 und 17.00 – 19.00 Uhr

 
 

Sonntag 16.00 – 18.00 Uhr

 

Wir haben auch über Weihnachten und dem Jahreswechsel für Sie offen. Die genauen Zeiten finden Sie hier

 

Wo finden Sie uns ?

Wir befinden uns direkt neben dem Bauhaus im Industriegebiet Sulzhau in Freudenstadt.

Anfahrt über das Kreiskrankenhaus Freudenstadt:

Fahren Sie am Krankenhaus vorbei ins Industriegebiet Sulzhau. Wenn Sie direkt aufs Bauhaus zufahren biegen Sie bitte direkt vor der Einfahrt "Parkplatz Bauhaus" rechts ab. Die Straße macht nach ca. 100m einen Knick nach rechts. Unser Gebäude befindet sich nach diesem Knick direkt auf der rechten Seite. Gegenüber befindet sich das Zimmergeschäft Burkhardt.

Anfahrt über die Umgehungsstraße B294 aus Richtung Loßburg oder Besenfeld:

Fahren Sie bis zur Ausfahrt "Industriegebiet Sulzhau" auf der B294. Wenn Sie von der B294 abfahren, sehen Sie direkt auf der linken Seite das Bauhaus. Fahren Sie hier bitte an der Einfahrt zum Bauhaus Parkplatz vorbei und biegen Sie danach direkt links ab in die Jaspisstrasse. Die Straße macht nach ca. 100 m einen Knick nach rechts. Unser Gebäude befindet sich nach diesem Knick direkt auf der rechten Seite. Gegenüber befindet sich das Zimmergeschäft Burkhardt.

  

Etwas in eigener Sache

Corona Tests sind eine sehr wichtige Sache um aus der Pandemie herauszukommen.  Das gilt sowohl für geimpfte als auch für ungeimpfte Personen. Auch geimpfte Personen können das Virus in sich tragen und es weitergeben. Daher ist es sehr wichtig, dass sie sich nicht nur auf Ihren Impfstatus verlassen, sondern sich ebenfalls regelmäßig testen lassen. Eine logische Folgerung unserer Arbeit wäre sogar, dass geimpfte Personen den Virus häufiger weitergeben als ungeimpfte. Warum sagen wir so etwas? Ganz einfach. Wir haben die letzten 4 Wochen etwa 2000 Testungen durchgeführt. Hierbei handelt es sich zu 99% um ungeimpfte Personen. Wir hatten in der ganzen Zeit nur zwei positive Fälle. Daher wenn man die Zahlen beobachtet, wie viele sich hier im Kreis infiziert haben, liegt nahe, dass die Ausbreitung häufig auch auf geimpften Personen zurückzuführen ist, da diese nicht getestet werden und auch unbedachter mit dem Virus umgehen da die Politik ja versprochen hat sie seien komplett immunisiert durch die Impfung.  Leider ist dem nicht so.

Als Bürgertest ist das für alle Kostenfrei und wird von den Krankenversicherungen bzw. durch die kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg abgegolten. Sie können sich ohne Kosten täglich testen lassen.

 

Lassen sie, egal ob geimpft oder nicht geimpft, nicht zu, dass die Medien und die Politik uns entzweien nur weil man sich vielleicht nicht impfen lassen möchte. Jeder hat seinen Grund sich impfen zu lassen oder eben nicht.

 

Respektieren sie das genauso, wie sie gerne Ihre eigene Entscheidung respektiert haben möchten. Haltet zusammen, denn nur so können wir die Pandemie besiegen. GEMEINSAM UND NICHT GEGENEINANDER !!!

Drucken E-Mail