Rips

 

Die Ergebnisse sprechen für sich

  • Bis zu 86000 Seiten drucken ohne Tinte nachfüllen
  • Bis zu 99% weniger Abfall als beim Laserdrucker
  • 98 % weniger Unterbrechungen beim Druck
  • 96 % weniger Stromvrebrauch

Weniger Unterbrechungen, mehr Ausdrucke

Beseitigen Sie den üblichen Frust beim Drucken und lassen Sie Ihr Unternehmen mit den neuen WorkForce Pro RIPS Businessdruckern aufatmen. Dank der fortschrittlichen RIPS-Technologie, die hochergiebige Tinten nutzt, lassen sich bis zu 84.000 Seiten drucken, ohne die Tinte austauschen zu müssen4.

WorkForce Pro RIPS Businessdruckern Abfälle vermeiden. Aber das ist nur der Anfang. Die WorkForce Pro RIPS Businessdrucker sparen Zeit und verringern den Stress. Außerdem helfen sie Ihnen beim Erreichen Ihrer Umweltziele und tragen zur Verbesserung der Produktivität bei, da sie die Vorteile einer dezentralen Druckerflotte bieten.

Verschwenden Sie keine Zeit mehr

Verkürzen Sie die Ausfallzeiten, die durch Verwaltung und Entsorgung von Verbrauchsmaterialien, den Weg zu zentralen Druckern, das Warten auf Ausdrucke und das Suchen von verlorenen oder gestohlenen Dokumenten entstanden sind. Verringern Sie die Belastung des IT-Supports, der weniger Benutzerfehler, beispielsweise durch falsch installierte Verbrauchsmaterialien, beheben muss.

Verschwenden Sie kein Geld mehr

Senken Sie Ihre Kosten mit dieser zeit- und stromsparenden Lösung, schöpfen Sie die Kapazitäten Ihrer IT-Ressourcen besser aus und gestalten Sie die Verwaltung von Verbrauchsmaterialien mithilfe der RIPS-Technologie von workforce r8590dtwf noshadow.pngEpson deutlich effizienter. Erzielen Sie transparente Druckkosten und verbessern Sie die Produktivität mit den Vorteilen eines dezentralen Drucksystems.

Verschwenden Sie keine Ressourcen mehr

Nur vier Tintenbeutel – oder lieber Berge von Tonern, Photoleitereinheiten, Walzen und Verpackungen? Die Wahl sollte hier nicht schwer fallen. Zusätzlich senken die WorkForce Pro RIPS die durch Logistik und Recycling entstehende Umweltbelastung und helfen Ihnen so dabei, Ihre Umweltziele zu erreichen. Sie verbrauchen außerdem weniger Strom als vergleichbare Farblaserdrucker.3

 

Transparente Druckkosten

Mit den WorkForce Pro RIPS-Druckern, die auch im Rahmen von Managed Print Services erworben werden können, kann eine dezentrale Druckerflotte geschaffen werden, die den Anforderungen von Arbeitsgruppen in Unternehmen gewachsen ist und sich durch transparente Druckkosten auszeichnet.


Hohe Leistung, geringe Benutzerintervention

Gestalten Sie Ihr Business flexibel mit WorkForce Pro RIPS. Zeitintensive Unterbrechungen, um Verbrauchsmaterialien zu wechseln, das Management von Verbrauchsmaterialien, die Problembehebung oder das Warten auf IT-Unterstützung, gehören der Vergangenheit an. Konzentrieren Sie sich auf einen reibungslosen, bedarfsgerechten Geschäftsdruck.


Nähe und Sicherheit

Zu den Vorteilen einer dezentralen Druckerflotte zählen leichte Erreichbarkeit, Vertraulichkeit und Kontrolle, die gemeinsam zu einem verbesserten Workflow beitragen. Lokale Drucker sind besonders nützlich, wenn Vertraulichkeit und schneller, direkter Zugriff auf die Ausdrucke im Vordergrund stehen. Dies betrifft beispielsweise Führungskräfte, Rechts- und Personalabteilungen sowie Berufsgruppen wie Lehrer, Ärzte, Krankenschwestern und Verkaufspersonal, die ihre Kunden, Patienten oder Schüler nicht alleine lassen können, um ihre Ausdrucke abzuholen.

 

Ein unabhängiges Gütesiegel für Zuverlässigkeit

Aus unabhängigen Tests von BLI gehen die Workforce Pro- und WorkForce Pro RIPS-Modelle von Epson als „sehr empfehlenswert“ hervor

Buyers Lab (BLI) ist die führende, unabhängige Resource der Imaging-Branche und bietet aussagekräftige Daten, Testergebnisse und Produktkritiken für Multifunktionsgeräte, Kopierer, Drucker, Scanner und Softwarelösungen und -produkte. Seit über 50 Jahren ist BLI die führende unabhängige und zuverlässige Informationsquelle der weltweiten digitalen Imaging-Branche.

 

Herausragend bei Innovation und Kostenersparnis

Die WorkForce Pro RIPS-Modelle überzeugten die Tester durch die extrem ergiebigen Tinten, die kompakten Abmessungen und geringen Abfallmengen sowie durch ihr benutzerfreundliches und platzsparendes Design1.

Außerdem erhielt der WorkForce Pro WF-R8590 aufgrund seiner außergewöhnlichen Langlebigkeit und höchst beeindruckenden Produktionsleistung in Kombination mit erstklassigen Zeiten für die Erstkopie die begehrte Auszeichnung „2015 Pick“

 

  1.  Ergebnis einer von Coleman Parkes im Auftrag von Epson Europe durchgeführten Umfrage unter 1.250 EU5-Unternehmen mit mindestens 50 Mitarbeitern. Die Befragten waren IT-Entscheider. Pro Land (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien) nahmen 250 Unternehmen aus dem Finanz- und Einzelhandel sowie dem allgemeinen gewerblichen Markt an der Umfrage teil. Zeitraum der Untersuchung: Februar 2014.
  2. Vergleich zwischen WorkForce Pro WF-R5690 und HP LaserJet Pro 400 M475-Serie. Weitere Informationen finden Sie unter www.epson.eu/inkjetsaving
  3. Weitere Informationen finden Sie unter www.epson.eu/inkjetsaving
  4. Durchschnittliche Ergiebigkeit. Die tatsächliche Ergiebigkeit hängt von den gedruckten Dokumenten und den Betriebsbedingungen ab. Weitere Informationen finden Sie unter www.epson.eu/pageyield
  5. Zeigt gemäß ISO/IEC 24734 den durchschnittlichen ESAT-Wert in der Kategorie „Office“ für einseitigen bzw. beidseitigen DIN A4-Druck im Standardmodus
  6. Weitere Informationen finden Sie unter www.epson.eu/testing
  7. Weitere Informationen zu Email Print for Enterprise erhalten Sie unter www.epson.de/epe
  8. Durchschnittliche Ergiebigkeit pro Seite. Die tatsächliche Ergiebigkeit hängt von den gedruckten Dokumenten und den Betriebsbedingungen ab. Weitere Informationen unter www.epson.eu/pageyield